Cholera wellnesshotel wallis
Wallis > A B C > Cholera

Cholera wellnesshotel wallis

Cholera

So genau will man das nicht wissen, was es mit der Herkunft der oberwalliser Spezialität "Cholera" auf sich hat. Einig ist man sich trotzdem: Der gedeckte Kartoffel-Zwiebel-Käse-Apfel-Kuchen schmeckt einfach göttlich. Und niemand bereitet ihn derart unverfälscht zu wie die Frauen im Goms.

Das Rezept

Für 1 Wähenform von 28 cm
Teig:
300 g Mehl
1/2 TL Salz
110 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
6-8 EL Wasser
Füllung:
Bratbutter oder -creme
1 Zwiebel, gehackt
500 g Lauch, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
200 g Walliser Bergkäse, an der Röstiraffel gerieben
500 g Gschwellti vom Vortag, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
1 grosser Apfel, in dünne Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Ei
1 dl Vollrahm
1 Eigelb

Zubereitung
Cholera wellnesshotel wallis
SALINA MARIS****, Bade- & Wellnesshotel, CH - 3983 Breiten ob Mörel,Tel +41 (0)27 928 42 42, Fax +41 (0)27 928 42 41, 
Der Schweizer Bade-, Wellness- und Wanderkurort BREITEN, mitten im Walliser Weltnaturerbe Schweizer Alpen, Jungfrau-Aletsch in der aletscharena gelegen, bildet mit den Tourismusorganisationen von Brig, Naters-Belalp, Riederalp Mörel, Bettmeralp und Fiesch-Fieschertal ALETSCH.

Schweiz Tourismus Wallis Tourismus aletscharena Wohlbefinden Schweiz Valid XHTML 1.0 TransitionalCSS ist valide!
© 97 - 15, l. u. p. o. - soft, CH - 3983 Breiten ob Mörel