Wildtiere wellnesshotel wallis
Wallis > V W X > Wildtiere

 Wildtiere wellnesshotel wallis

Wildtiere

Einst bevölkerten Wölfe, Bären und Luchse die Walliser Alpen. 1894 wurde der letzte Bär in Zermatt erlegt, 1947 ein Wolf in Eischoll. Beide Raubtiere befinden sich ausgestopft im Naturhistorischen Museum in Sion. Heute führt ein Wolfspfad als beliebter Wanderweg von Eischoll nach Ergisch. Und ein Bärenpfad von Unterems nach Oberems.
Wildtiere wellnesshotel wallis
SALINA MARIS****, Bade- & Wellnesshotel, CH - 3983 Breiten ob Mörel,Tel +41 (0)27 928 42 42, Fax +41 (0)27 928 42 41, 
Der Schweizer Bade-, Wellness- und Wanderkurort BREITEN, mitten im Walliser Weltnaturerbe Schweizer Alpen, Jungfrau-Aletsch in der aletscharena gelegen, bildet mit den Tourismusorganisationen von Brig, Naters-Belalp, Riederalp Mörel, Bettmeralp und Fiesch-Fieschertal ALETSCH.

Schweiz Tourismus Wallis Tourismus aletscharena Wohlbefinden Schweiz Valid XHTML 1.0 TransitionalCSS ist valide!
© 97 - 15, l. u. p. o. - soft, CH - 3983 Breiten ob Mörel